09.04.2006 - SALBEI

Das volkstümlich gewordene Lied "Auf de' schwäb'sche Eisebahne" ist eigentlich kein Volkslied, sondern ein Studentenschlager: In bierseliger Laune wurden die Strophen wohl um das Jahr 1850 zur Feier der neuen württembergischen Hauptbahn von Tübinger Studenten improvisiert. Es gibt bei Strophen und Text zahllose Varianten.

Als Kakao bezeichnet man die Samen des Kakaobaumes und das daraus hergestellte Pulver. Kakao ist ein wichtiges Exportprodukt zahlreicher Entwicklungsländer und dient der Herstellung von Schokolade.

Kurt Tucholsky (* 9. Januar 1890 in Berlin; † 21. Dezember 1935 in Göteborg) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel. Foto (by Sonja Thomassen): Tucholsky in Paris, 1928, Quelle: Wikipedia

"Die lustigen Weiber von Windsor" ist eine komisch-fantastische Oper in drei Akten, Musik: Otto Nicolai, Libretto: Salomon Hermann Mosenthal nach der gleichnamigen Komödie von William Shakespeare.

Friedrich Hollaender (* 18. Oktober 1896 in London; † 18. Januar 1976 in München) war ein deutsch-britischer Komponist. 1960 erschien "Das Spukschloss im Spessart)

Der Choro ist ein Musikstil aus Brasilien der als Fusion von populärer europäischer Musik (Polka, Walzer) und der afrikanischen Musik eingeschleppter Sklaven entstand. Inzwischen gibt es Kompositionen für alle möglichen Instrumente und Besetzungen, vom Piano bis zur Big Band, teilweise gibt es auch Choros mit Gesang, wie z.B. Tico-Tico no fubá. (Dank an Detlef B. !)

Keine Kommentare: