26.10.2008 - SANDUHR

"Schlaf, Kindlein, schlaf!" ist ein Lied, das Kindern vor dem Einschlafen zur Beruhigung gesungen wird. Dieses norddeutsche Wiegenlied besteht aus mehreren Strophen. Die Melodie des Liedes wurde von Johann Friedrich Reichardt 1781 komponiert und auch für "Maikäfer flieg" verwendet. Das Lied beschreibt dem Hörer eine heile Welt und verspricht ihm einen ruhigen Schlaf, da in seiner Umwelt alles in Ordnung sei.

Gisela May (* 31. Mai 1924 in Wetzlar) ist eine deutsche Schauspielerin und Diseuse, die sich vor allem als Brechtinterpretin einen Namen machte.


Der Tango ist ein Gesellschaftstanz und als Turniertanz einer der fünf Standardtänze des Welttanzprogramms.

Ingrid Bergman (* 29. August 1915 in Stockholm; † 29. August 1982 in London) war eine schwedische Schauspielerin. Eine ihrer bekanntesten Rollen spielte sie 1942 als Ilsa Lund an der Seite von Humphrey Bogart in der US-Produktion Casablanca von Regisseur Michael Curtiz.

„Turandot“ ist die letzte Oper von Giacomo Puccini, das Libretto schrieben Giuseppe Adami und Renato Simoni nach dem gleichnamigen Theaterstück von Carlo Gozzi. Die Oper wurde erst nach Puccinis Tod von Franco Alfano nach den Skizzen und Aufzeichnungen Puccinis vollendet. Die Uraufführung fand am 25. April 1926 in der Mailänder Scala mit Rosa Raisa als Turandot statt, dirigiert wurde sie von Arturo Toscanini.
Emmylou Harris (* 2. April 1947 in Birmingham, Alabama) ist eine US-amerikanische Country-, Folk- und Rock-Sängerin. In den letzten Jahren ist sie vor allem als Singer-Songwriter hervorgetreten.

Keine Kommentare: