07.12.2008 - BESUCH

Jacques Offenbach (* 20. Juni 1819 in Köln; † 5. Oktober 1880 in Paris; geboren als Jakob Offenbach) war ein französischer Komponist und Cellist deutsch-jüdischer Abstammung. Er gilt als Begründer der modernen Operette als eigenständiges und anerkanntes Genre des Musiktheaters.

Alexandre Gustave Eiffel (* 15. Dezember 1832 in Dijon; † 27. Dezember 1923 in Paris) war ein französischer Ingenieur. Er konstruierte das Wahrzeichen der französischen Hauptstadt Paris und steht weltweit als Symbol für ganz Frankreich, den Eiffelturm.

Marius Müller-Westernhagen (* 6. Dezember 1948 in Düsseldorf, später auch nur Westernhagen) ist ein deutscher Musiker und Schauspieler. Sein Vater war der Schauspieler Hans Müller-Westernhagen. Anlässlich seines 60. Geburtstags wird Westerhagen am 18. Dezember 2008 unter dem Motto „Lasst uns leben, lasst uns lieben, lasst uns feiern“ in der KölnArena ein großes Jubiläumskonzert geben.

Die Fledermaus ist eine Operette von Johann Strauß. Sie wurde 1874 uraufgeführt und gilt als Gipfelpunkt der Wiener Operette. Prinz Orlofsky lädt sich in dieser Operette gerne Gäste ein.

Chanson (frz. Lied) bezeichnet im deutschen Sprachraum ein im französischen Kulturkreis verwurzeltes, liedhaftes musikalisches Genre, das durch einen Sänger bzw. eine Sängerin sowie instrumentale Begleitung gekennzeichnet ist.

"Hello, Dolly!" ist ein Musical von Jerry Herman (Musik und Text). Das Buch ist von Michael Stewart. Die Uraufführung fand am 19. Januar 1964 im St. James Theatre in New York statt. Die Produktion war von Anfang an erfolgreich und erlebte 2844 Aufführungen

Keine Kommentare: