08.03.2009 - FRAUEN

Fryderyk Franciszek Chopin (Frédéric François Chopin; Geburtsname Fryderyk Franciszek Szopen) (* 22. Februar oder 1. März 1810 in Żelazowa Wola, nahe Warschau/Polen; † 17. Oktober 1849 in Paris) war ein polnischer Komponist, Pianist und Pädagoge. Er ist einer der einflussreichsten und beliebtesten Klavierkomponisten des neunzehnten Jahrhunderts und gilt als bedeutendste Persönlichkeit in der Musikgeschichte Polens.


Kurt Tucholsky (* 9. Januar 1890 in Berlin; † 21. Dezember 1935 in Göteborg) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel. Tradition Heinrich Heines. Zugleich war er Satiriker, Kabarettautor, Liedtexter, Romanautor und Lyriker. Er verstand sich selbst als linker Demokrat, Pazifist und Antimilitarist und warnte vor antidemokratischen Tendenzen – vor allem in Politik, Militär und Justiz – und vor der Bedrohung durch den Nationalsozialismus.

A
retha Franklin (* 25. März 1942 in Memphis, Tennessee) ist eine US-amerikanische Soul-Sängerin und Pianistin. Sie wird auch die „First Lady of Soul“ oder
„Queen of Soul“ genannt.

R
udi Carrell (* 19. Dezember 1934 in Alkmaar, Niederlande; † 7. Juli 2006 in Bremen war ein niederländischer Showmaster. Nach ersten Erfolgen in den Niederlanden debütierte Carrell 1965 im deutschen Fernsehen. In den folgenden 35 Jahren war er mit zahlreichen selbst entwickelten und adaptierten Formaten einer der erfolgreichsten und prägendsten Köpfe der deutschen Fernsehunterhaltung.

"Fri
ederike" ist eine Operette von Franz Lehár (Herzer und Löhner-Beda), ein Singspiel in 3 Akten (4. Okt. 1928 Berlin, Metropol Theater), bei der Richard Tauber den jungen Goethe spielte.

Das Lied „Begi
n the Beguine“ wurde von Cole Porter für das Broadway-Musical "Jubilee" (1935) komponiert und getextet; in dieser Produktion, die im Oktober 1935 Premiere hatte, wurde das Lied von June Knight in ihrer Rolle als "Karen O'Kane" gesungen. Die erste kommerzielle Aufnahme stammt vom Orchester Xavier Cugat, mit Gesang von Don Reid, und kam ebenfalls im Herbst 1935 heraus (Victor). - Danke den Forumsmitgliedern für den Tipp!

Keine Kommentare: