01.05.2011 - SCHORLE

Sendung 2.284
Apfelschorle
Foto: Bundesstefan
Quelle: Wikipedia

Die Dreigroschenoper ist ein Theaterstück von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill. Einige Musiknummern wie die Moritat von Mackie Messer wurden Welthits.

"Im weißen Rößl" ist ein Singspiel in drei Akten von Ralph Benatzky. Als Vorlage diente ein gleichnamiges Alt-Berliner Lustspiel von Oskar Blumenthal und Gustav Kadelburg, die es 1896 während eines Aufenthaltes in dem seit 1878 bestehenden fraglichen Hotel in Sankt Wolfgang am Wolfgangsee (Österrei
ch) geschrieben hatten.

Die Walker Brot
hers waren eine US-amerikanische Popband.

W
olfgang Amadeus Mozart, vollständiger Taufname: Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart (* 27. Januar 1756 in Salzburg; † 5. Dezember 1791 in Wien), war ein Komponist zur Zeit der Wiener Klassik. Sein umfangreiches Werk genießt weltweite Popularität und gehört zu den bedeutendsten im Repertoire der klassischen Musik. Er selbst nannte sich meist Wolfgang Amadé Mozart.

Ku
rt Tucholsky (* 9. Januar 1890 in Berlin; † 21. Dezember 1935 in Göteborg) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel.

Ridolfo
Luigi Boccherini (* 19. Februar 1743 in Lucca; † 28. Mai 1805 in Madrid) war ein italienischer Komponist und Cellist der vorklassischen und klassischen Epoche.

Keine Kommentare: