22.05.2011 - SPECHT

Sendung 2.287
Buntspecht
Foto: Sławomir Staszczuk 
(info [AT] photoss.net)
Quelle: Wikipedia 

  

Viele der in Engelbert Humperdincks Oper "Hänsel und Gretel" enthaltenen Melodien ("Brüderchen, komm tanz mit mir" oder "Ein Männlein steht im Walde") wurden zu wahren Volksliedern.

Luciano Pavarotti (* 12. Oktober 1935 in Modena; † 6. September 2007 ebenda) war ein italienischer Tenor und gilt über die Grenzen der Oper und Klassik hinaus als einer der bedeutendsten Tenöre seiner Zeit. Er erreichte einen hohen Bekanntheitsgrad als Mitglied der Drei Tenöre, als Duettpartner vieler Pop-Künstler und durch seine Benefizkonzerte für Flüchtlinge und das Rote Kreuz.


Bob Dylan (* 24. Mai 1941 in Duluth, Minnesota, als Robert Allen Zimmerman) ist ein US-amerikanischer Folk- und Rockmusiker, Maler und Dichter. Bob Dylan singt, spielt Gitarre, Mundharmonika und Klavier und gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts.


The Royal Opera House in Covent Garden, London, ist das bedeutendste britische Opernhaus. Es ist die Heimat der Royal Opera und des Royal Ballet.


"Der Freischütz" ist eine romantische Oper in drei Aufzügen von Carl Maria von Weber, op.77. Das Libretto stammt von Johann Friedrich Kind. Sie wurde am 18. Juni 1821 im Königlichen Schauspielhaus Berlin uraufgeführt.


Der Choro ist ein Musikstil aus Brasilien der als Fusion von populärer europäischer Musik (Polka, Walzer) und der afrikanischen Musik eingeschleppter Sklaven entstand. Inzwischen gibt es Kompositionen für alle möglichen Instrumente und Besetzungen, vom Piano bis zur Big Band, teilweise gibt es auch Choros mit Gesang, wie z.B. Tico-Tico no fubá.

Keine Kommentare: