24.06.2012 - FERIEN

Sendung 2.344

Das volkstümlich gewordene Lied "Auf de' schwäb'sche Eisebahne" ist eigentlich kein Volkslied, sondern ein Studentenschlager: In bierseliger Laune wurden die Strophen wohl um das Jahr 1850 zur Feier der neuen württembergischen Hauptbahn von Tübinger Studenten improvisiert. Es gibt bei Strophen und Text zahllose Varianten. Heutzutage würde es wohl eher um Stuttgart 21 gehen...........

Am 1. Dezember 1924 gründeten die Schauspieler Paul Morgan, Kurt Robitschek und Max Hansen in Berlin das "Kabarett der Komiker", kurz: „KadeKo“. Nach mehrfachem Umzug (man spielte zunächst in der Kantstraße, später in einem Theater am Kurfürstendamm) wurde am 19. September 1928 ein „Rauchtheater“ für 950 Besucher im WOGA-Komplex am Lehniner Platz eröffnet. 1932 wurde die erste „Kabarett-Oper“ Rufen sie Herrn Plim! mit dem Text von Robitschek und Marcellus Schiffer und der Musik von Mischa Spoliansky aufgeführt.

Stevie Wonder (* 13. Mai 1950 in Saginaw, Michigan; eigentlich Steveland Hardaway Judkins Morris) ist ein US-amerikanischer Pop- und Soul-Sänger, Komponist sowie versierter Multiinstrumentalist. Seine Titel werden oft von Anderen nachgesungen.

Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow (russisch Николай Андреевич Римский-Корсаков, wiss. Transliteration Nikolaj Andreevič Rimskij-Korsakov, * 6. März/18. März 1844 in Tichwin bei Sankt Petersburg; † 8. Juni/21. Juni 1908 auf Gut Ljubensk bei Luga) war ein russischer Komponist. Von ihm stammt die Oprer "Sadko" (1895-96, UA 1898)

Dean Martin, bürgerlich Dino Paul Crocetti (* 7. Juni 1917 in Steubenville, Ohio; † 25. Dezember 1995 in Beverly Hills, Kalifornien), war ein US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Entertainer.

Hawaii ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean und auch der Name des fünfzigsten Bundesstaates der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Inselgruppe gehört zum polynesischen Kulturraum und bildet die nördliche Spitze des sogenannten polynesischen Dreiecks. Der Beiname von Hawaiʻi ist „Aloha State“ (Aloha-Staat).

Keine Kommentare: