16.09.2012 - SCHALK

Sendung 2.356

Die melancholische Ballade "Yesterday" von den Beatles gilt als der meistgespielte Song der Geschichte und wurde ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen.

Grock (* 10. Januar 1880 als Charles Adrien Wettach in Loveresse, Schweiz; † 14. Juli 1959 in Imperia im Stadtteil Oneglia, Italien) war ein Musikclown und Komponist unzähliger Melodien fürs Music-Hall, Musette-Orchester und Akkordeon.

Steven Patrick Morrissey (* 22. Mai 1959 in Manchester, England) ist ein britischer Sänger mit treuer Anhängerschaft, der unter anderem für seine kontroversen Texte und provokanten öffentlichen Äußerungen bekannt ist. Als Künstlernamen verwendet er seinen Nachnamen und wird von der Musikpresse und vielen Fans kurz Moz oder Mozzer genannt.

Das Konzept der Nachhaltigkeit beschreibt die Nutzung eines regenerierbaren Systems in einer Weise, dass dieses System in seinen wesentlichen Eigenschaften erhalten bleibt und sein Bestand auf natürliche Weise regeneriert werden kann.

Ulrich Tukur (* 29. Juli 1957 in Viernheim; eigentlich Ulrich Scheurlen) ist ein deutscher Schauspieler und Musiker. Tukur verkörperte 2006 in dem Oscar-preisgekrönten Film Das Leben der Anderen die Rolle des Oberstleutnant der DDR-Staatssicherheit Anton Grubitz. Er gilt heute (2010) als einer der renommiertesten Filmschauspieler seiner Generation in Deutschland.

Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch (* 12. September/25. September 1906 in Sankt Petersburg; † 9. August 1975 in Moskau) war ein sowjetrussischer Komponist. Er hat ein vielfältiges kompositorisches Werk hinterlassen, das sich durch eine eingängige, manchmal fast unheimliche Tonsprache und verschiedenste musikalische Einflüsse auszeichnet.

Keine Kommentare: