17.03.2013 - BALKON

Sendung 2.382

Ralf Bendix (gebürtig Karl Heinz Schwab; * 16. August 1924 in Dortmund) ist ein ehemaliger Schlagersänger, Produzent, Komponist und Texter. Die künstlerische Laufbahn begann mit einem Auftritt als Sänger in einer regionalen Fernsehshow im amerikanischen Pittsburgh im Jahre 1955. Noch im selben Jahr wurde er bei einem Nachwuchswettbewerb auch für den deutschen Musikmarkt entdeckt; sein erfolgreiches Auftreten wurde durch Vermittlung von Paul Kuhn mit einem Schallplattenvertrag bei der Electrola belohnt.

"Mit Schirm, Charme und Melone" ist eine englische Fernsehserie mit dem Originaltitel The Avengers. John Steed und Emma Peel sind die Hauptfiguren.

"La traviata" (italienisch: Die vom Wege Abgekommene) ist der Titel einer Oper von Giuseppe Verdi (Musik) und Francesco Maria Piave (Libretto). Sie wurde am 6. März 1853 im Teatro La Fenice in Venedig uraufgeführt und fiel zunächst beim Publikum durch, bevor sie überarbeitet zu einer der erfolgreichsten Opern der Musikgeschichte wurde. Die Oper basiert auf dem Roman "Die Kameliendame" (La dame aux camélias) des französischen Autors Alexandre Dumas d. J.

Dire Straits war eine britische Rockband, die von Mark Knopfler und seinem jüngeren Bruder David Knopfler sowie John Illsley und Pick Withers 1977 gegründet wurde. Seit 1995 ist die Band inaktiv. Dire Straits mit ihrem Songwriter Mark Knopfler haben insgesamt 120 Millionen Alben verkauft und zählen damit zu den erfolgreichsten Bands der letzten Jahrzehnte.

Sir Andrew Lloyd Webber, Baron Lloyd-Webber, (* 22. März 1948 in London) ist ein britischer Komponist. Er ist vor allem für seine zahlreichen Musicals bekannt. Webber erhielt für seine Werke eine Reihe hoher Auszeichnungen. Darunter sind u.a. der Oscar und drei Grammy Awards. Er wurde 1992 von Königin Elisabeth II. als Knight Bachelor zum Ritter geschlagen und 1995 in die Songwriters Hall of Fame aufgenommen. Im gleichen Jahr wurde ihm der Praemium Imperiale verliehen. 1997 wurde er als Baron Lloyd-Webber, of Sydmonton in the County of Hampshire, zum Life Peer erhoben, gehört also dem House of Lords an.

Paul Kuhn (* 12. März 1928 in Wiesbaden) ist ein deutscher Pianist, Bandleader und Sänger. Kuhn erlernte nacheinander Akkordeon, Klavier und Klarinette. Seinen ersten Fernsehauftritt hatte er im Alter von acht Jahren auf der Funkausstellung 1936 in Berlin. Seine Laufbahn als Jazzpianist begann kurz nach Kriegsende in den Clubs der US-Army und bescherte ihm für einige Jahre eine feste Anstellung beim Sender AFN.

Keine Kommentare: