30.11.2014 - TABLETT

Sendung 2.471

Die Kantaten von Johann Sebastian Bach haben in dieser Gattung eine derartige Bekanntheit erlangt, dass sich für sie der eigene Begriff Bachkantate eingebürgert hat. Wie bei allen barocken Kantaten handelt es sich um mehrsätzige musikalische Werke für (in der Regel) Chor, Orchester und Vokalsolisten, die für die Aufführung im Gottesdienst (Kirchenkantate) oder bei einem festlichen gesellschaftlichen Anlass (weltliche Kantate) bestimmt waren.

Johannes Brahms (* 7. Mai 1833 in Hamburg; † 3. April 1897 in Wien) war ein deutscher Komponist, Pianist und Dirigent, dessen Kompositionen vorwiegend der Hochromantik zugeordnet werden. Durch die gleichzeitige Einbeziehung von klassischen Formen gehen sie aber über diese hinaus. Brahms gilt als einer der bedeutendsten Komponisten der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Vivienne „Vivi“ Bach (eigentlich: Vivi Bak; * 3. September 1939 in Kopenhagen; † 22. April 2013 in Santa Eulària, Ibiza, Spanien) war eine dänische Sängerin, Schauspielerin, Fernsehmoderatorin und Schriftstellerin.

Walter Bruce Willis (* 19. März 1955 in Idar-Oberstein) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent, Musiker/Komponist und Drehbuchautor.

Jean „Django“ Reinhardt (* 23. Januar 1910 in Liberchies, Belgien; † 16. Mai 1953 in Samois-sur-Seine bei Paris) war ein französischer Gitarrist, Komponist und Bandleader. Er gilt als ein Begründer des europäischen Jazz.

Tina Turner (* 26. November 1939 in Brownsville, Tennessee, Vereinigte Staaten, eigentlich Anna Mae Bullock) ist eine Sängerin und Schauspielerin. Sie wurde als amerikanische Staatsbürgerin in den Vereinigten Staaten geboren, wo sie einen großen Teil ihres Lebens verbrachte, lebt jedoch seit den 1990er Jahren in der Schweiz, deren Staatsangehörigkeit sie im Januar 2013 erhalten hat. Im Oktober 2013 hat sie ihre US-amerikanische Staatsangehörigkeit aufgegeben. Sie lebt mit ihrem deutschen Ehemann Erwin Bach in Küsnacht bei Zürich, wo sie heimatberechtigt ist, und in Villefranche-sur-Mer an der Côte d’Azur.

Keine Kommentare: