15.04.2018 - Götternahrung

Sendung 2.647

Pjotr Iljitsch Tschaikowski (deutsch: Peter Tschaikowski; * 25. April / 7. Mai 1840 in Kamsko-Wotkinski Sawod, † 25. Oktober / 6. November 1893 in Sankt Petersburg) war ein russischer Komponist. Von ihm stammt auch das Klavierwerk „Die Jahreszeiten“ (op. 37a – Zwölf Charakterstücke). Der April wird durch das Schneeglöckchen symbolisiert.

Monica Zetterlund, * 20. September 1937 in Hagfors; † 12. Mai 2005 in Stockholm; geborene Monica Nilsson) war eine schwedische Sängerin und Schauspielerin.

Der Hyde Park ist eine öffentliche Grünanlage im Zentrum Londons. Er bildet gemeinsam mit den weiteren königlichen Parks die „Grüne Lunge“ der Stadt und gilt als einer der größten und bekanntesten innerstädtischen Parks weltweit. Hier finden jeden Sommer zahlreiche Rock- und Popkonzerte statt.

Sir Hugh Carleton Greene, KCMG, OBE (* 15. November 1910 in Berkhamsted (Hertfordshire); † 19. Februar 1987 in London) war ein britischer Journalist. Hugh Greene war nach 1945 im Auftrag der britischen Besatzungsmacht Organisator des Nordwestdeutschen Rundfunks (NWDR) und später bis zum 31. März 1969 als Generaldirektor der BBC tätig. Hugh Carleton Greene war neben zwei weiteren Brüdern der jüngere Bruder des Schriftstellers Graham Greene.

Griechenland  ist ein Staat in Südosteuropa und ein Mittelmeeranrainerstaat. Das griechische Staatsgebiet grenzt an Albanien, Mazedonien, Bulgarien und die Türkei. Der April heißt dort Aprilios.

Prince (* 7. Juni 1958 in Minneapolis, Minnesota als Prince Rogers Nelson; † 21. April 2016 in Chanhassen, Minnesota) war ein US-amerikanischer Sänger, Komponist, Songwriter, Musikproduzent und Multiinstrumentalist. Von ihm stammt auch der Song „Sometime it snows in April“.

Keine Kommentare: