07.07.2013 - BROKAT

Sendung 2.398

Karl Wolf Biermann (* 15. November 1936 in Hamburg) ist ein deutscher Liedermacher und Lyriker. Er siedelte 1953 in die DDR über und veröffentlichte ab 1960 erste Lieder und Gedichte. Gegen den scharfen Kritiker der DDR-Parteidiktatur wurde 1965 ein totales Auftritts- und Publikationsverbot verhängt. 1976 wurde er ausgebürgert und ging nach Hamburg zurück. Die Ausbürgerung Biermanns löste in Ost- und Westdeutschland große Proteste aus. Seine Gedichtbände zählen zu den meistverkauften der deutschen Nachkriegsliteratur. Biermann wurde mit zahlreichen großen Literaturpreisen Deutschlands geehrt.

„Moon River“ ist ein 1961 von Johnny Mercer getextetes und Henry Mancini komponiertes Lied für den Film „Frühstück bei Tiffany“, in dem das Lied von Audrey Hepburn gesungen wird. Sie erhielten hierfür 1962 den Oscar für den besten Filmsong.

Calypso ist ein afro-karibischer Tanzrhythmus bzw. Musikstil. Er entstand auf den britischen und französischen kolonialen Karibik-Inseln zu Beginn des 20. Jahrhunderts und ist maßgeblicher Bestandteil der Musik von Trinidad und Tobago und den niederländischen Antillen. Die Ursprünge gehen auf afrikanische Sklaven zurück.
Der Calypso blieb ein Kommunikationsmedium, so dass vor über 100 Jahren Nachrichten auf Trinidad meist so verbreitet wurden. Die Lieder schufen einen Raum für freie Meinungsäußerung, etwa das Aufdecken von politischer Korruption. Die britischen Behörden versuchten dies durch Zensurmaßnahmen einzuschränken, was ihnen aber nicht vollständig gelang.

Viktor de Kowa (auch Victor de Kowa, eigentlich Victor Paul Karl Kowalczyk) (* 8. März 1904 in Hohkirch bei Görlitz, heute Przesieczany; † 8. April 1973 in Berlin) war ein deutscher Theater- und Filmschauspieler, Chansonsänger, Regisseur, Erzähler und Komödiendichter.

„Turandot“ ist die letzte Oper von Giacomo Puccini, das Libretto schrieben Giuseppe Adami und Renato Simoni nach dem gleichnamigen Theaterstück von Carlo Gozzi. Die Oper wurde erst nach Puccinis Tod von Franco Alfano nach den Skizzen und Aufzeichnungen Puccinis vollendet. Die Uraufführung fand am 25. April 1926 in der Mailänder Scala mit Rosa Raisa als Turandot statt, dirigiert wurde sie von Arturo Toscanini.

Roderick David „Rod“ Stewart, CBE (* 10. Januar 1945 in Highgate/London) ist ein britischer Rock- und Pop-Sänger. Er gehört mit mehr als 100 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten britischen Sängern. Ursprünglich wollte Rod Stewart Profi-Fußballspieler werden. Er ist Anhänger der schottischen Nationalmannschaft sowie von Celtic Glasgow. Markenzeichen Rod Stewarts ist seine samtig raue Stimme.

Keine Kommentare: