07.08.2011 - GRILLEN

Sendung 2.298

„Singin’ in the Rain“ (in Deutschland auch als Du sollst mein Glücksstern sein veröffentlicht) ist ein US-amerikanisches in Technicolor abgedrehtes Film-Musical aus dem Jahr 1952. Der gleichnamige Song, der im Film von Gene Kelly gesungen wird, stammt aus dem Jahre 1929. Er wurde erstmals in „The Hollywood Revue“ of 1929 präsentiert.
Herman van Veen (1993)
Foto: Havelbaude
Quelle: Wikipedia

Herman van Veen (* 14. März 1945 in Utrecht, Niederlande; mit vollem Namen Hermannus Jantinus van Veen) ist ein niederländischer Sänger, Violinist, Schriftsteller, Liedertexter und Liederkomponist. In Deutschland wurde er unter anderem mit dem Lied Ich hab' ein zärtliches Gefühl sowie als geistiger Vater der Zeichentrick-Ente Alfred Jodocus Kwak bekannt. Foto von Havelbaude: Herman van Veen (1993)

Ilse Werner; bürgerlich Ilse Charlotte Still (* 11. Juli 1921 in Batavia, Niederländisch-Indien; † 8. August 2005 in Lübeck, Schleswig-Holstein) war eine Schauspielerin und Sängerin, die ihre größten Erfolge mit Filmen während des Dritten Reiches hatte.

Pau Casals i Defilló, international auch in kastilischer Form als Pablo Casals bekannt (* 29. Dezember 1876 in El Vendrell, Spanien; † 22. Oktober 1973 in San Juan de Puerto Rico) wurde vor allem als Cellist weltberühmt, wirkte aber auch als Komponist und Dirigent.

„The Police“ (engl. „die Polizei“) ist eine englische New-Wave-Band, die in den späten 1970er- und frühen 1980er-Jahren die Pop-Rock-Musik entscheidend beeinflusste. Zusammen mit den Talking Heads ist The Police die erfolgreichste Rockformation der Post-Punk- bzw. New Wave-Bewegung. Anfangs vom Reggae und Ska inspiriert, experimentierte das Trio später auch mit Elementen von Weltmusik und Jazz. Sting, CBE (* 2. Oktober 1951 in Wallsend, Newcastle upon Tyne, England, als Gordon Matthew Thomas Sumner) ist ein britischer Rock-Musiker, Sänger, Bassist sowie Schauspieler, der nach dem Ende der Gruppe seine Solokarriere fortführte.

Der Wiener Walzer ist ein Gesellschafts- und Turniertanz, der paarweise getanzt wird und zu den Standardtänzen des Welttanzprogramms gehört. Mit ungefähr 60 Takten pro Minute ist er nach Takten, wenn auch nicht nach Taktschlägen, der schnellste Tanz des Welttanzprogramms.

Keine Kommentare: