18.11.2018 - MONSUN

Sendung 2.678

Sir Edward William Elgar, 1. Baronet (* 2. Juni 1857 in Broadheath bei Worcester; † 23. Februar 1934 in Worcester) war ein britischer Komponist. Sein bekanntestes Werk ist der „Pomp & Circumstance March No. 1“. Der Mittelteil ist auch als Hymne „Land of Hope and Glory“ weltbekannt und gilt als die wichtigste inoffizielle Hymne des Königreichs; das Stück ist ein Höhepunkt der alljährlichen Last Night of the Proms.

Die Comedian Harmonists waren ein international bekanntes Vokal-Ensemble aus Berlin in den Jahren 1927 bis 1935. Sie wurden in Berlin-Schöneberg in der Wohnung von Harry Frommermann, Stubenrauchstraße 47 gegründet.

Antonio Lucio Vivaldi (* 4. März 1678 in Venedig; † 28. Juli 1741 in Wien) war ein venezianischer Komponist und Violinist des Barocks.

Richard Pierce „Richie“ Havens (* 21. Januar 1941 in Brooklyn, New York City; † 22. April 2013 in Jersey City, New Jersey) war ein US-amerikanischer Folk-Sänger und -Gitarrist.

Fado (ˈfaðu; portugiesisch Schicksal; von lateinisch fatum = Schicksal) ist ein portugiesischer Musikstil und ein portugiesisches Vortragsgenre, der/das vor allem in den Städten Lissabon und Coimbra beheimatet ist. Werke dieses Stils handeln meist von unglücklicher Liebe, sozialen Missständen, vergangenen Zeiten oder der Sehnsucht nach besseren Zeiten, und vor allem von der saudade (Weltschmerz). Der Fado enthält unter anderem arabische Elemente, viele Tonhöhensprünge, bevorzugt Mollmelodien und drückt jenes Gefühlsleben aus, das die Portugiesen miteinander verbinden soll.

Der Regen (tschechisch Řezná) ist in Bayern ein linker Nebenfluss der Donau, der große Teile des Bayerischen Waldes in Tschechien und vor allem Ostbayern entwässert. Er ist inklusive seiner Hauptquellflüsse 190,93 km lang und damit, nach der Naab, der zweitlängste Fluss der Oberpfalz. Mit einem Mündungsabfluss von fast 40 m³/s ist er, wiederum nach der Naab, der zweitgrößte linke Donauzufluss in Deutschland.

Keine Kommentare: